Sportgemeinschaft 1929 Hohenzell e. V.

Steckbrief

Bernhard Breitenberger
1. Vorsitzender
Adreas Euler
Kassierer
Frankfurter Strasse
36381 Schlüchtern
Niederzell

 

Der Verein unterteilt sich in 3 Gruppen:

  1. Fussballabteilung
  2. Jugendabteilung
  3. Damengymnastik

 

Kurzchronik

In den Nachkriegsjahren des 1. Weltkrieges regte sich bei der Jugend unseres Dorfes der Wunsch, Fußball spielen zu wollen. Der Erste, der das Spiel mit dem runden Lederball in unser Dorf brachte, war der Sohn des ehemaligen Lehrers Bodenburg, Georg Bodenburg. Dieser junge Mann, heimgekehrt aus dem 1. Weltkrieg und schon mehr im Lande herumgekommen, war es, der das Fußballspielen seinen jüngeren Freunden beibrachte und die Spielregeln erklärte.

mannschaftErst im Jahre 1929 wurde eine echte Vereinsgründung vorgenommen, bei der Peter Hainbuch zum ersten Vereinsvorsitzenden gewählt wurde.

Der Fußballverein, der ursprünglich Victoria hieß, konnte den Spielbetrieb bis ca. 1935 aufrecht erhalten. Danach ruhte auf Grund der Kriegsereignisse der Sportbetrieb bis zum Jahre 1945.

treue Besucher der SG Hohenzell
treue Besucher der SG Hohenzell

Bereits am 1. November 1945, nur Kurz nach den Wirren des Krieges, war der Verein wieder aktiv. Den Namen Victoria ließ die amerikanische Besatzungsmacht nicht mehr zu. Der Verein wurde deshalb in ” “Sportgemeinschaft Hohenzell” umbenannt.

Im Jahre 1969 wurde durch Ria Fehl die Damengymnastik gegründet. Die Sportgemeinschaft Hohenzell feierte vom 9.11. bis 11.07.2004 das 75-jährige Bestehen.